VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG
VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG
VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG
VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG
VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG
VLG 3 | ALTHAUSSANIERUNG

VLG 3 | Althaussanierung

 

Althaussanierung inkl. Dachgeschossausbau mit 2 Wohneinheiten

Die Grundmauern des Hauses gehen auf 1850 zurück, 1936 wurde dazu gebaut, ab 2004 wurde das Haus entkernt und bekam ein neues Dach. Die Fassaden wurden mit einer Säge rauen Stülpschalung verkleidet, die alten Holzkastenfenster restauriert, Dachgauben wurden durch großformatige dreifach Isolierverglasungen ersetzt, die heute einen Ausblick über ganz Mariazell schaffen. Die Dachterrasse wurde in Gedenken an das vor Jahren geschlossene Terrasenkaffee nicht unweit des Hauses geplant.

Wenn der Grundstücksnachbar das „heiße Abtragen“ empfiehlt und der Dorf-Sprecher einen Umbau mit der Handgranate… was umsichtige Planung, out-of-the-box-Projektdenken und fachlich versierte Baubegleitung bewirken, zeigt das Beispiel aus Mariazell. Jahrelang hatten die Vorbesitzer das Alte Haus verkommen lassen, weil sich niemand über den Umbau „drüber traute“, sich das alte Haus antun wollte. Ein „Hinterholz-acht-Projekt“. „Alte Bausubstanz und gewachsene Strukturen verdienen unseren Respekt. So ein altes Haus hat Geschichte, ist ein Stück Geschichte, und es erzählt viele Geschichten, wenn man sich darauf einlässt und zuhört,“ ist Uwe Diller überzeugt. Entgegen der Vorhersagen der anrainenden Bevölkerung ist er nicht im Irrenhaus gelandet, sondern genießt die Tage im alten-neuen Anwesen mit Blick auf die Voralpen…

 

Kathegorie
Ort
Jahr
Bauherr
Umsetzung
Wohnen
Mariazell | Stmk
2004 – 2006
Privat
LPH 1 – 9, Planung bis Fertigstellung